Homepage Baukasten Vergleich

54 Prozent der Wix Kunden sind nicht zufrieden*

Wie zufrieden sind eigentlich die Kunden von Homepage Baukästen? Um dies herauszufinden, habe ich die Trustpilot Bewertungen von 4 Homepage Baukasten Anbietern verglichen: Jimdo, Webnode, Weebly und Wix. So bewerten Kunden die Homepage Baukästen auf Trustpilot:

1.766 ausgewertete Kundenbewertungen [Quelle: Trustpilot*]

Kunden Erfahrungen mit Jimdo, Wix, Webnode und Weebly im Vergleich

 

 

Jimdo

Webnode

Weebly

WIX

Anzahl Bewertungen

auf Trustpilot*

274

203

231

1.058

Hervorragend

 58 %

82 %

39 %

31 %

Gut

10 %

11 %

11 %

10 %

Akzeptabel

3 %

0 %

4 %

5 %

Mangelhaft

5 %

2 %

9 %

7 %

Ungenügend

24 %

4 %

37 %

47 %

Durchschnitt

*Grundlage der Zahlen sind die Bewertungen bei Trustpilot. Stand 30.06.2019. Trustpilot ist eine Bewertungsplattform, bei der Unternehmen auch dann bewertet werden können, wenn diese ihre Kunden selber nicht aktiv um eine Bewertung bitten. Unterscheiden muss man deshalb bei Trustpilot zwischen Unternehmen, die aktiv Bewertungen sammeln und solchen, die nur passiv Bewertungen sammeln. Sammelt ein Unternehmen ausschließlich passiv Bewertungen, fällt die Gesamtbewertung meist schlechter aus, als bei Unternehmen, die auch aktiv sammeln. Denn unzufriedene Kunden haben eine höhere Motivation auch ohne Aufforderung eine Bewertung abzugeben als zufriedene Kunden. Zum Vergleichszeitraum sammelte keiner der hier verglichenen Homepage Baukästen aktiv Bewertungen über Trustpilot.

Im Vergleich: Jimdo, Webnode, Weebly und Wix

Grundlage des Homepage Baukasten Vergleichs sind die Bewertungen von Jimdo, Webnode, Weebly und Wix auf dem Bewertungsportal Trustpilot. Ausgewertet habe ich hierzu insgesamt 1.766 Trustpilot Bewertungen. Stand der Bewertungen ist der 30.06.2019. Um einen fairen Vergleich zu haben, habe ich ausschließlich Anbieter verglichen, die nicht das aktive Bewertungsmanagement von Trustpilot nutzen. Denn Unternehmen, die ihre Kunden aktiv um Bewertungen bitten, erhalten üblicherweise mehr gute Bewertungen als Unternehmen, die dies nicht tun. Bei Jimdo waren die meisten Bewertungen auf deutsch und ein geringerer Teil auf englisch. Bei den anderen Homepage Baukasten Anbietern waren die Bewertungen internationaler. Für Sprachen, die ich nicht verstehe, habe ich das Übersetzungstool deepl benutzt.

Jimdo: Punkteabzug wegen gestiegener Preise

Jimdo logo

  • Bei Service und Support gehen die Meinungen auseinander
  • Der Baukasten wird wegen einfacher Handhabung überwiegend positiv beurteilt
  • Verärgerung wegen gestiegener Preise

Ausgewertet wurden insgesamt 274 Kundenbewertungen auf dem offenen Bewertungsportal Trustpilot. 58 Prozent der Kunden bewerteten Jimdo mit 5 Sternen, 10 Prozent mit 4 Sternen. Damit ist eine große Mehrheit der Kunden mit Jimdo zufrieden. Sehr viel Lob erhält Jimdo für den sehr guten Support. Obwohl es Support nur per Mail gibt, sind die meisten Kunden in diesem Punkt mehr als zufrieden. So wird die Schnelligkeit des Supports gelobt, aber auch der Wille, dem Kunden wirklich zu helfen. Hauptsächlich positiv bewertet wird auch der Baukasten. Hier wird die einfache, intuitive Bedienbarkeit gelobt, die es unerfahrenen Nutzern leicht machen, eine Website zu erstellen. Eine Reihe der Bewerter erwähnen, dass sie seit Jahren Kunde seien. Teilweise haben die Nutzer mehrere Webseiten, die alle über Jimdo laufen. Selbst Dienstleister nutzen Jimdo und erstellen im Kundenauftrag Webseiten und Shops mit dem Baukasten. Weniger häufig erwähnt wurde bei den positiven Bewertungen die Verlässlichkeit der Technik und Design.

Das ärgert 29% der Jimdo Kunden

Mit 3 Sternen neutral wurde Jimdo von 3 Prozent der User beurteilt. Zwei Sterne erteilten 5 Prozent, nur einen Stern erteilten 24 Prozent der Nutzer. Der Hauptgrund für die schlechten Bewertungen ist eine Preiserhöhung von Jimdo zu Beginn des Jahres 2019. Auch wenn dies die erste Preiserhöhung seit dem Start von Jimdo war, sorgte sie für großen Aufruhr in der Jimdo Fangemeinde. Denn der Preis des günstigsten Premium Paketes stieg von 5,- auf 9,- Euro monatlich. Besonders verärgert sind die Kunden darüber, dass nicht nur die Preise gestiegen sind, sondern gleichzeitig weniger Leistungen geboten würden. Waren Domain und E-Mail Adresse früher im Preis inbegriffen, so kosten sie jetzt extra. Verärgerung gibt es auch über den fehlenden Support per Telefon und die lange Wartezeit beim schriftlichen Support. Offenbar gehen die Erfahrungen in Punkto Support auseinander. Große Verärgerung äußern einige Kunden über die Sperrung von Webseiten und E-Mail Konten durch Jimdo. Kritik gibt es auch zu den eingeschränkten technischen Möglichkeiten bei Jimdo und fehlenden Features. Kritik zur Handhabung des Baukastens gibt es kaum. 

Webnode: 93% zufriedene Kunden, wirklich?

  • Positiv werden Support und der Anfängertaugliche Baukasten bewertet
  • Negativ wird mangelnde Funktionalität bewertet

Bei Webnode konnten 203 Kundenbewertungen ausgewertet werden. 82 Prozent bewerten mit 5 Sternen, weitere 11 Prozent immerhin mit 4 Sternen. Damit sind 93 Prozent der Webnode Bewertungen auf Trustpilot positiv. Da ein guter Teil der Bewertungen jedoch schon älter ist, haben sie für Trustpilot einen geringeren Wert, so dass die Webnode Gesamtnote nur bei 3 Sternen liegt. Ein Unterschied zu Jimdo: Während bei Jimdo die Bewertungen hauptsächlich aus Deutschland stammen, scheint die Kundschaft von Webnode internationaler zu sein. Positiv bewertet werden die niedrigen Kosten von Webnode, dass die Erstellung einer Website sehr schnell geht und der Baukasten einfach und flexibel ist. Auch die Pflege einer Webseite sei sehr einfach. Die Funktionalität des Editors wird gelobt, die Anfängertauglichkeit sowie die große Auswahl an Designvorlagen. Das meiste Lob bekommt bei Webnode jedoch der Support. Der Support sei schnell und die Mitarbeiter seien über die notwendigen Anforderungen hinaus sehr hilfsbereit. Etwas irritierend: Komplette Namen von Supportmitarbeitern tauchen auf, ein Name besonders häufig. 

Was die wenigen kritischen Stimmen sagen

Nur 2 Prozent der Bewertungen sind mit zwei Sternen bewertet worden, 4 Prozent mit einem Stern. Bemängelt wird von den unzufriedenen Kunden der Support, ein nicht intuitiver Baukasten, die geringen Möglichkeiten eine professionelle Website zu erstellen, geringer Speicher und technische Probleme. Was auffällt: 1. Es gibt nicht eine Bewertung mit drei Sternen. 2. Obwohl Webnode deutlich unbekannter ist, gibt es fast so viele Bewertungen wie bei Jimdo und Weebly.  3. Wertet man die 4 Sterne Bewertungen auch als positiv, kommt man auf 93% zufriedene Kunden. Und das auf einem Portal, wo sich gerne die unzufriedenen Kunden versammeln. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber bei mir lässt das gewisse Zweifel aufkommen.

Weebly: Dauerhaft kostenlose Nutzung erfreut die User

Weebly Logo für Website Builder Vergleich

  • Positive Bewertungen für die Designvorlagen
  • Der Baukasten: Von kinderleicht bis kompliziert bewertet
  • Geteilte Meinungen zum Weebly Support

Für Weebly habe ich insgesamt 231 (überwiegend englischsprachige) Kundenbewertungen ausgewertet. 39 Prozent der Bewertungen erhielten 5 Sterne, 11 Prozent 4 Sterne. Die Bewertungen stammen sowohl von Usern, die angeben ihre Seite gerade erst erstellt zu haben, als auch von langjährigen Kunden. In einer Reihe von Bewertungen wird erwähnt, dass bereits mehrere Webseiten mit Weebly erstellt worden seien. Positiv erwähnt werden vor allem die einfache Handhabung des Baukastens, der faire Preis, der Support und die professionelle Optik der Webseiten. Der Support veranlasst einige Bewerter zu regelrechten Begeisterungsstürmen.

Lob von Anfängern und erfahrenen Usern

Gelobt wird beim Baukasten, dass er auch für Anfänger einfach zu nutzen sei. Gleichzeitig melden sich auch Dienstleister zu Wort, die mit Weebly Webseiten für ihre Kunden erstellen. Auch von dieser Seite gibt es sehr positive Bewertungen. Gelobt werden professionelle Tools und dass der Homepage Baukasten kontinuierlich weiterentwickelt würde. Auch über Tablet könne man den Baukasten gut bedienen. Lob gibt es außerdem für die App, die über eingegangene Bestellungen im Weebly Shop informiert. Wenig überraschend: Die Möglichkeit Weebly dauerhaft kostenlos zu nutzen, stößt auch auf Begeisterung.

Kritik

Neutral wird Weebly mit 3 Sternen von 4 Prozent der Rezensenten bewertet. Von den unzufriedenen Kunden bewerten 9 Prozent mit 2 Sternen und 37 Prozent mit 1 Stern. Verärgert sind Weebly Kunden wegen des Supports, Problemen bei Kündigung des Vertrages und aufgrund technischer Probleme. Offenbar gehen die Meinungen beim Weebly Support also weit auseinander. Während manche User begeistert sind, werfen andere Kunden dem Weebly Support Arroganz und Inkompetenz vor. Die Mitarbeiter seien unfreundlich und nicht in der Lage bei der Lösung von Problemen zu helfen. Zudem würde es lange dauern, bis überhaupt eine Antwort komme. Negativ wird auch bewertet, dass die Zeiten des Support nur auf die Kunden aus den USA ausgerichtet sind. Gesprochen wird vom Support nur englisch.

Probleme bei Kündigung des Weebly Vertrags

Mehrfach erwähnt werden Probleme bei der Kündigung des Weebly Vertrags. So werfen einige User Weebly vor, auch nach Kündigung noch Geld abzubuchen. Große Verärgerung gibt es bei langjährigen Kunden aus Russland und der Ukraine, da der komplette Traffic aus diesen Ländern plötzlich und ohne Vorwarnung blockiert wurde. Andere User berichten, ihre Seiten seien ohne Vorwarnung offline gestellt worden. Vereinzelt wird außerdem die Handhabung des Baukastens negativ bewertet. Die Nutzung des Baukastens sei kompliziert und Templates würden nicht funktionieren.

Wix: Warum so viele Bewertungen negativ sind

  • Positiv wird vor allem der Homepage Baukasten bewertet
  • 54 Prozent der Rezensenten sind verärgert
  • Immer wieder taucht das Thema Abbuchungen auf

Zu dem Homepage Baukasten Wix habe ich 1.058 Bewertungen ausgewertet. 31 Prozent der Bewertungen hatten 5 Sterne, 10 Prozent hatten 4 Sterne. Die Top Themen bei den positiven Bewertungen: Die einfache Bedienbarkeit und der Support. Weitere Themen: Funktionen, SEO, Preis, Design und Anfängertauglichkeit. Mit Abstand am häufigsten kommen der Wix Website Builder sowie der Support als Thema bei den positiven Bewertungen vor. Weitere Themen: Funktionen, SEO, Preis, Design und Anfängertauglichkeit.

Einfach zu nutzen

Am Wix Homepage Baukasten wird gelobt, er sei sehr einfach zu nutzen. Anfänger freuen sich, dass sie mit dem Baukasten von Wix innerhalb weniger Stunden eine Seite erstellen können. Es melden sich aber auch User zu Wort, die bereits eine Reihe von Webseiten erstellt haben. In Punkto Support gehen selbst bei den positiven Bewertungen die Meinungen auseinander. Manche User berichten von schneller Hilfe innerhalb weniger Minuten. Andere Nutzer schreiben, dass es auch schon Mal bis zu 14 Tagen dauern kann, bis eine Antwort kommt. Im Gegensatz zu den negativen Rezensenten wird hierfür aber Verständnis aufgebracht, da die Vorteile für diese User anscheinend überwiegen.

Lob für App Market, Templates und Video Optionen

Positiv erwähnt wird auch, dass der Editor und die Wix Features sich in den letzten Jahren stark verbessert hätten. Bei den Features wird die kostenlose Bilddatenbank gelobt, schöne Design Templates, der App Market und die Video Optionen. Auch kommt gut an, dass nicht nur Website, Shop und Blog mit Wix erstellt werden können, man könne auch ein Forum auf seiner Website einrichten. Der Preis von Wix wird als angemessen empfunden. Vereinzelt wird auf das Thema SEO eingegangen. Die SEO Features seien gut und die eigene Webseite würde mit Wix gut ranken. Vereinzelt äußern die zufriedenen User ihre Verwunderung über die zahlreichen negativen Bewertungen.

Die Kritik

Der Anteil der mittelmäßigen und negativen Bewertungen ist bei Wix im Vergleich zu Jimdo, Weebly und Webnode am höchsten. 5 Prozent der Rezensenten geben 3 Sterne, 7 Prozent geben 2 Sterne und 47 Prozent vergeben nur einen Stern. Die mit Abstand meisten Beschwerden beziehen sich auf Abrechnungsprobleme und den Support. Mit einigem Abstand folgen Unzufriedenheit wegen technischer Probleme, geringe Eignung für Suchmaschinenoptimierung, unprofessionelle Optik der Seiten und Webseiten, die ohne Ankündigung offline gestellt werden. Auch wird bemängelt, dass Wix nicht geeignet sei, um einen Onlineshop zu betreiben. So sei es zum Beispiel nicht möglich, mehrere Mehrwertsteuersätze anzugeben. Der Baukasten selber wird nur von wenigen Nutzern kritisiert. Diese kritisieren fehlende Funktionen und schlechte Usability. Teils wird der Editor in den negativen Bewertungen sogar positiv erwähnt, kann die insgesamt negative Erfahrung bei diesen Usern aber nicht aufwiegen. Berichtet wird immer wieder, Wix habe unrechtmäßig Geld abgebucht. So sei trotz gekündigtem Vertrag weiter abgebucht worden. Auch schreiben User, ihre Verträge seien automatisch verlängert worden, obwohl sie im Vertrag angekreuzt hätten, dass sie keine Verlängerung wünschen.

Wix Warteschleife

Beim Support wird bemängelt, dass man stundenlang in der Warteschlange hänge. Schriftlich würde es sehr lange dauern, bis eine Antwort käme. Teilweise würde gar nicht geantwortet. Vereinzelt wird angemerkt, der Wix Customer Support sei früher gut gewesen, habe sich jedoch im Laufe der Zeit komplett verändert. Jetzt seien die Mitarbeiter unfreundlich, desinteressiert und nicht in der Lage dem Kunden zu helfen. Einige User vermuten, dass der Support outgesourced wurde. Wenig begeistert sind die User außerdem, dass der Support nur auf englisch verfügbar ist. Beschwerden zu technischen Problemen, beziehen sich einige Male darauf, dass es nicht möglich sei Inhalte zu veröffentlichen. Auch wird berichtet, Veränderungen an der Website würden von Wix über Nacht einfach zurückgesetzt, so dass die User die Arbeit doppelt erledigen müssten. Vereinzelt wird auch berichtet, dass Webseiten ohne Vorankündigung von Wix offline gestellt würden. Es gibt bei den unzufriedenen Kunden jedoch auch Stimmen, die mit der Technik von Wix zufrieden sind. In Sachen SEO gibt es Kritik. Die Wix Seiten seien so schlecht programmiert, dass es praktisch unmöglich sei, bei Google gute Rankings zu erzielen. 

Fazit des Homepage Baukasten Vergleichs

Obwohl Webnode zu 93 Prozent positve Bewertungen auf Trustpilot hat, kann ich Webnode in Punkto Kundenzufriedenheit nicht an erster Stelle sehen. Die Bewertungen von Webnode sind relativ alt und das Bewertungsprofil sieht meiner Meinung nach etwas seltsam aus. Trustpilot berechnet in die Gesamtnote einen Zeitfaktor ein, so dass Webnode bei Trustpilot auf eine Gesamtnote von 3 Sternen kommt. Lässt man diesen Zeitfaktor raus, käme Webnode auf eine Gesamtnote von 4,6 Sternen. Das ist eine Note, die ich für eine komplexe Dienstleistung wie einen Website Builder, schwer glauben kann. Das Profil von Jimdo mit einer Gesamtbewertung von 3 Sternen sieht da deutlich realistischer aus. Lässt man auch bei Jimdo den Zeitfaktor weg, ergibt sich eine Durchschnittsnote von 3,7 Sternen.  Deshalb ist Jimdo für mich der Sieger des Vergleichs. Ein Durchschnitt von 3 (bzw. 3,7) Sternen ist in einem offenen Bewertungsportal ein sehr gutes Ergebnis.

Zu mir und meiner Erfahrung mit Reviews

Ich habe in der Vergangenheit für drei Unternehmen aus dem Review Bereich gearbeitet. Darunter Trusted Shops und ein Social Media Monitoring Unternehmen, das u.a. Review Monitoring anbietet.