Einträge von P K

Wie funktioniert Shopify

Wie funktioniert Shopify - Arbeiten wo du willst Headerbild

Viele Shopsysteme müssen mühselig auf einem eigenen Server installiert werden. Man muss sich um Hosting für den Shop kümmern und um regelmäßige Updates. Nicht so bei Shopify. 

Bei Shopify ist keine Installation einer Shop Software notwendig. Du erstellst einfach nur ein Konto bei Shopify. Dann kannst du sofort mit der Erstellung deines Onlineshops loslegen. 

Anzeige

Shopify: Jetzt testen

Das Anlegen des Shopify Kontos ist denkbar einfach. Nur einige wenige Schritte sind erforderlich. Schon befindet man sich im Dashboard. Jetzt kannst du deinen Shop anlegen, konfigurieren und verwalten. Hierzu suchst du dir eins der zahlreichen Design Templates aus. Das Template bestimmt, wie dein Shop aussieht. Wählen kannst du zwischen kostenlosen und Premium Templates.

Nachdem du dich für ein Design Template entschieden hast, kannst du bereits Produkte einzufügen. Hinzufügen kannst du Produktfotos, Produktbeschreibungen, Größen, Varianten etc. Auch die Einteilung in Kategorien kann sinnvoll sein.

Kleiner Ausschnitt der Shopify Themes

Zahlreiche Shopify Design Templates stehen zur Verfügung. Hier siehst du einen kleinen Ausschnitt. 

Sollte es bei Shopify Funktionen geben die dir fehlen, kannst du diese einfach mit einer App hinzufügen. Denn im Shopify App Store stehen Hunderte von Anwendungen zur Verfügung. Diese können dem Shop hinzugefügt werden. So kann jeder Onlinehändler Shopify den eigenen Anforderungen anpassen.

Bearbeiten kannst du deinen Shopify Shop mit jedem Gerät. Du hast nicht nur über Desktop Zugriff auf das Dashboard, auch mit Tablet und Smartphone kannst du Bestellungen jederzeit bearbeiten.

Wie funktioniert Shopify Dropshipping?

Das Thema Dropshipping ist gerade für Startups sehr spannend. Denn es ermöglicht, Waren online zu verkaufen ohne diese selber zu lagern und ohne sie selber zu verschicken. Meist werden die Produkte direkt aus China verschickt.

Wie genau funktioniert Dropshipping mit Shopify? Möchtest du so wie viele Händler, Produkte aus China verkaufen, kannst du auf AliExpress nach Produkten suchen. Diese Produkte kannst du in deinen Shop aufnehmen und zum Beispiel auf Social Media bewerben, Verknüpft werden AliExpress und dein Shop mit der Shopify App Oberlo. Erst wenn der Kunde das Produkt in deinem Shop kauft, kaufst du es selber bei AliExpress. Hierdurch hast du die Möglichkeit auch mit einem geringem Budget einen Shopify Dropshipping Shop zu eröffnen.

Dropshipping kann jedoch auch Probleme verursachen. Denn Kunden in Deutschland sind es gewohnt, dass die bestellten Produkte innerhalb weniger Tage ankommen. Deshalb kann es Sinn machen, sich in Deutschland einen Großhändler oder Hersteller zu suchen, der Dropshipping anbietet. Manche Shopify Händler umgehen das Problem auch einfach, indem sie ihre Ware in den USA verkaufen. Denn mit Shopify Dropshipping funktioniert das sehr einfach. Hinzu kommt, dass der Markt deutlich größer ist.

Was ist Shopify



​Read More

7 Top Shopify Alternativen



​Read More

Wie funktioniert Shopify



​Read More

Shopify vs WooCommerce: Vergleich der beliebten Shopsysteme



​Read More

Was ist Shopify

Was ist Shop

Shopify ist wohl das modernste E-Commerce Shopsystem, das aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Mit Shopify kannst du sofort deinen eigenen Onlineshop erstellen. Das Shopsystem ermöglicht es, auf eine sehr einfache und effektive Art, selber einen Shop zu erstellen. 

Shopify ist so konzipiert, dass dies auch ohne technische Vorkennntnisse möglich ist. Hierduch bekommt jeder die Möglichkeit online zu verkaufen. Selbst wenn das Budget beschränkt ist. Denn die Startkosten sind bei Shopify überschaubar.

Affiliatelink

Shopify Banner 970x90

Für wen eignet sich Shopify?

Der eigene Onlineauftritt ist heute für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung. Doch kein Unternehmen muss sich nur mit einer Webseite begnügen. Auch die Einrichtung eines Online Shops ist heute für jedes Unternehmen machbar. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein winziges Start-up Unternehmen handelt oder um ein großes, gestandenes Unternehmen. Mit Shopify kann einfach ein Shop eingerichtet werden und der Online-Verkauf kann starten. Interessant ist dies nicht nur für den B2C Handel (Verkauf an Endverbraucher), sondern auch für das Online B2B Geschäft.

Affiliatelink

Shopify Banner 970x90

Wie du weltweit verkaufen kannst

Bist du oder dein Unternehmen an einem Standort, der wirtschaftlich nicht ganz optimal ist, bietet ein Onlineshop die Möglichkeit neue Märkte zu erkunden. Ohne großen Aufwand kann selbst von Kleinstunternehmen jede räumliche Distanz überwunden werden. Aus einem kleinen lokalen Unternehmen kann so mit Shopify schnell ein global agierendes Onlinegeschäft werden.

Nur wenig Startkapital erforderlich

Die große Herausforderung ist es, ein Geschäft ohne große Startinvestition zu starten. Dennn normalerweise muss zu Beginn in eine entsprechende Shop Software, Beratung, Entwicklung und Shopentwicklung investiert werden. Hier können schnell größere Summen zusammen kommen. So dass kleine Unternehmen keine Chance haben. Hier kommt Shopify ins Spiel.

Shopify ist eine SaaS Shop Software

Denn Shopify ist eine All-in-One E-Commerce Plattform, mit der du deinen eigenen Online Shop erstellen, anpassen und verwalten kannst. Shopify ist ein SaaS Shop Software. SaaS steht für den Begriff Software as a Service. Dies bedeutet, dass die Shop Software in der Cloud zur Verfügung gestellt wird. Shopify stellt also die gesamte IT-Infrastruktur für deinen Onlineshop zur Verfügung.

Das bedeutet, du musst dich weder um die Installation des Shopsystems noch um die Wartung kümmern. Auch mit Themen wie Hosting musst du dich bei Shopify nicht beschäftigen. Denn um all dies kümmert sich Shopify. So kannst du schnell mit dem Verkauf online beginnen und dich auf die wesentlichen Aufgaben deines Onlinehandels fokussieren. 

Affiliatelink

Shopify Banner 970x90

Ist der Start mit Shopify ein Risiko?

Der Start mit Shopify ist denkbar einfach. Du eröffnest ein Konto, stellst deine Basisdaten zur Verfügung und kannst dann auch schon loslegen. Damit man ohne Risiko starten kann, bietet Shopify natürlich einen kostenlosen Test an. So kann sich jeder selber davon überzeugen was Shopify ist. Ganz ohne Risiko.

Wie effizient ist die Arbeit mit der E-Commerce Plattform?

Seinen Erfolg verdankt Shopify nicht zuletzt einer hohen Benutzerfreundlichkeit des Shopsystems. Durch die einfache Bedienbarkeit haben Nutzer die Möglichkeit sich komplett auf ihr Geschäft zu konzentrieren. Trotz dieser einfachen Handhabung ist Shopify maximal leistungsfähig. Mit der E-Commerce Plattform kannst du sämtliche Verkaufsvorgänge in deinem Shop effizient verwalten und organisieren. 

Zusätzliche Features für den Shop

Shopify ist eine E-Commerce Plattform, bei der alle wichtigen Funktionen bereits enthalten sind. Wünschst du dir zusätzliche Features, können mit der Hilfe von Apps unzählige Funktionen hinzugefügt werden. Auch gibt es viele Shopify Spezialisten, die auf Wunsch individuelle Lösungen für Shopify entwickeln.

Affiliatelink

Shopify Banner 970x90

Hosting und Installation

Für den Betrieb eines Shopify Shops benötigst du kein separates Hosting. Du musst auch keine Software lokal installieren  und regelmäßig updaten. Denn die komplette Infrastruktur liefert Shopify. 

Kostenloser Test

Du meldest dich einfach für eine kostenlose Testphase an. So hast du die Möglichkeit Shopify unverbindlich zu testen. Nach dem kostenlosen Test, kannst du zu einem kostenpflichtigen Account wechseln. Hierzu stehen dir verschiedene Shopify Pakete zur Verfügung.

Affiliatelink

Shopify Banner 970x90

7 Top Shopify Alternativen

Bigcommerce Logo

BigCommerce - Der Shopify Angreifer aus Texas

Die Shopsoftware aus den USA positioniert sich gerne als Shopify Alternative. Was macht den Unterschied aus? BigCommerce bietet noch mehr Features als Shoify, verzichtet auf Transaktionsgebühren und auch in Punkto SEO ist BigCommerce interessant.

Wooommerce Logo

WooCommerce - Für einen WordPress Shop

Die weltweit beliebteste Software um eine Website zu erstellen ist WordPress. Und WooCommerce ist die beliebteste Shop Lösung für WordPress. Geeignet ist WooCommerce für kleine wie für große Unternehmen. Nutzen kannst du WooCommerce direkt über die WooCommerce Seite oder über einen WordPress Hosting Anbieter.

Gambio Logo

Gambio - Die Shoplösung aus Deutschland

Über 20.000 Händler nutzen bereits Gambio. Ideal ist Gambio für Händler, die eine deutsche Shopsoftware nutzen möchten. Individuelle Rechtstexte zum Schutz vor Abmahnungen sind bei Gambio inklusive. Auch Multichannel ist mit Gambio möglich. Für kleine wie mittlere Shops geeignet und wahrscheinlich die beste Shopify Alternative. 14 Tage kostenlos testen.

Epages Logo

ePages - Deutsches Shopsystem mit über 100.000 Kunden

Ein Shopsystem speziell für kleine und mittlere Shops ist ePages. Die Shopsoftware kommt aus Hamburg und wird von Händlern in über 70 Ländern genutzt. Auch Webshops von Strato und Ionos basieren auf ePages. Eine Anbindung an Ebay und Amazon ist vorhanden. ePages kann kostenlos 30 Tage getestet werden.

Ecwid Logo

Ecwid - Der kostenlose Online Store

Ecwid ist ideal, wenn bereits eine Website vorhanden ist und möglichst einfach ein Shop hinzugefügt werden soll. Das hinzufügen des Shops geht schnell. Die Anmeldung ist kostenlos.

Lightspeed HQ Logo

Lightspeed - Shop Software mit Kassensystem

Für mittlere und größere Shops ist Lightspeed geeignet. Die Shop Software bietet eine Reihe von Profi Features und macht es einfach, einen mehrsprachigen Shop zu erstellen. Bei der Erstellung des Shops kann man sich von Lightspeed unterstützen lassen. Kostenlose Demo.

Jimdo Logo

Jimdo - Baukasten für Kleingewerbe

Der Baukasten aus Hamburg ist in erster Linie ein Homepage Baukasten. Jimdo beinhaltet jedoch auch eine Shop Funktion. Mit dieser sind seit 2007 bereits 250.000 kleine Shops entstanden. Starten kann man bei Jimdo kostenlos.

Shopify Logo

Shopify - Gibt es wirklich eine Alternative?

Wenn du aus irgendeinem Grund mit Shopify unzufrieden bist, teste eine der Shopify Alterativen. Kennst du Shopify noch nicht aus eigener Erfahrung, dann schau dir Shopify wenigstens an. Denn Shopify ist nicht ohne Grund der Rockstar unter den Shopsystemen.

Eine der beliebtesten E-Commerce Plattformen weltweit

Shopify hat in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Mittlerweile gibt es weltweit über eine Million Onlineshop, die mit Shopify erstellt wurden. Damit ist Shopify eine der beliebtesten E-Commerce Plattformen weltweit.

Trotzdem suchst du vielleicht nach einer Shopify Alternative. Welche Alternativen gibt es also, wenn du einen Onlineshop erstellen willst?

BigCommerce

Eine mögliche Shopify Alternative kommt aus Texas. Die E-Commerce Plattform versucht mit einer Vielzahl von Funktionen gegen Shopify zu punkten. Während man bei Shopify seinen Onlineshop mit Hilfe von Apps um zusätzliche Funktionen erweitern kann, sind diese bei BigCommerce bereits integriert. Dies kann natürlich auch bedeuten, dass dein Onlineshop mit deutlich mehr Funktionen vollgepackt ist als notwendig.

Die Kosten

Preislich sehen Shopify und BigCommerce erstmal gleich aus. BigCommerce berechnet im Gegensatz zu Shopify jedoch keine Transaktionsgebühren. Dies ist eines der Hauptargumente, mit denen BigCommerce sich zur Shopify Alternative machen möchte.

Wirklich honoriert wird dieses Bemühen von der Zielgruppe jedoch nicht. Denn schaut man sich bei Google Trends an, für wen die User sich interessieren, gibt es einen klaren Gewinner: Shopify.

Shopify Alternative Bigcommerce im Google Trends Vergleich

Die blaue Linie zeigt Shopify, die rote Linie Bigcommerce. Google Trends zeigt sehr beeindruckend, dass BigCommerce für die meisten User keine Alternative ist.

WooCommerce

Besitzt du bereits eine Homepage auf WordPress Basis? In diesem Fall bietet sich WooCommerce als E-Commerce Lösung an. Denn WooCommerce ist ein Plugin, das du deinem Onlineshop einfach hinzufügen kannst.

Mit 5 Millionen aktiven Installationen, kann WooCommerce Shopify als E-Commerce Plattform sogar noch toppen. WooCommerce kann ähnlich wie Shopify komplett den Wünschen und Anforderungen des Shopbetreibers angepasst werden. Denn es gibt unzählige Plugins für WooCommerce. Mit diesen kannst du deinen WooCommerce Shop um jede gewünschte Funktion erweitern.

Hast du noch keine WordPress Website kannst du WooCommerce auf unterschiedliche Weise nutzen. Du meldest dich direkt über die Website von WooCommerce oder WordPress.com an. Alternativ kannst du dich auch bei einem spezialisierten WordPress Hoster wie Bluehost* oder den deutschen Anbieter Raidboxes* anmelden. Bei diesen Hostern ist WordPress bereits vorinstalliert.  

Gambio

Shopify ist eine E-Commerce Plattform aus Kanada. In Zeiten von DSGVO fühlt sich dabei nicht jeder wohl. Manch einer fragt sich, welche Alternativen aus Deutschland es gibt. Hier sticht ganz klar Gambio positiv hervor.

Gambio eine Shoplösung, die es kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht, einen professionellen Shop zu erstellen. Die Kosten sind bei Gambio überschaubar. Das Starter Paket ist deutlich günstiger als bei Shopify. Allein das macht Gambio schon interessant. Durch die Anbindung an Marktplätze wie Ebay und Amazon wird Gambio zur echten Shopify Alternative.

Ein weiterer Vorteil ist der deutsche Support aus Bremen. Je nach Paket gibt es per E-Mail oder zusätzlich auch per Telefon Support.

Besonders wichtig für kleine Unternehmen ist der Punkt Rechtssicherheit. Hier kann Gambio mit individuellen Rechtstexten mit Haftungsübernahme von Protected Shops und der IT-Recht Kanzlei punkten. Denn diese sind bei Gambio selbst im kleinsten Paket bereits inklusive.

ePages

Auch ePages ist eine E-Commerce Software aus Deutschland. Der Name ePages sagt wahrscheinlich den wenigsten etwas. Dabei gibt es über 100.000 Onlineshops, die mit dem ePages Shopsystem erstellt wurden. Denn was viele nicht wissen, sowohl der Strato Webshop als auch der Ionos Onlineshop basiert auf ePages. Für den Nutzer ist dies erstmal nicht ersichtlich.

Ob ePages für dich eine Shopify Alternative ist, testest du am besten einfach selbst. Denn testen kannst man ePages 30 Tage komplett kostenlos. Aber nur, wenn du dich über die Homepage von ePages anmeldest. Strato und Ionos bieten diese Möglichkeit so nicht.

Ecwid

Mal eben einer bestehenden Website eine Shopfunktion hinzufügen? Hierfür ist Ecwid ideal. Ecwid zeichnet sich durch maximale Einfachheit aus. Ohne großen Aufwand lässt sich so eine Homepage in einen Shop verwandeln, so dass du online verkaufen kannst

Aber nicht nur deine Homepage lässt sich mit Ecwid in einen Onlineshop verwandeln. Auch der Verkauf über Social Media Kanäle wie Facebook und Instagram ist möglich. Genauso einfach ist der Verkauf über Google Shopping und Amazon.

Eine Shopify Alternative ist Ecwid für alle, die auf möglichst einfache Art schnell eine Shopfunktion benötigen.

Lightspeed

Ähnlich wie Shopify ist Lightspeed eine E-Commerce Plattform, die auch ein POS Kassensystem anbietet. Damit eignet sich Lightspeed auch für stationäre Händler. Ein umfangreicher App Store sorgt für eine ausreichende Anzahl an Funktionen, die dem Shopsystem je nach Bedarf hinzugefügt werden können. Preislich liegt Lightspeed deutlich über Shopify, es werden jedoch keine Transaktionsgebühren berechnet. Bei entsprechendem Umsatz kann Lightspeed hierdurch irgendwann günstiger werden als Shopify. Dies macht Lightspeed zu einer Shopify Alternative für größere Shops.

Jimdo

Eigentlich handelt es sich bei Jimdo um einen Homepage Baukasten und nicht um eine E-Commerce Plattform. Durch eine hinzugefügte Shop Funktion ist es jedoch auch möglich, mit Jimdo einen Onlineshop zu erstellen. In Punkto Features und wenn es um die Skalierbarkeit eines Onlineshops geht, ist Jimdo sicher keine Shopify Alternative. Sind deine Anforderungen an eine Shopsoftware gering und möchtest du nur einen kleinen Onlineshop erstellen, ist dies mit Jimdo aber möglich. Genau wie ePages und Gambio ist Jimdo ein Anbieter aus Deutschland.

*Affiliatelink

Shopify vs WooCommerce: Vergleich der beliebten Shopsysteme

Shopify vs WooCommerce Headerbild

Shopify SEO

Die Shopify App SEO Booster hilft bei der Google Optimierung. Die kostenlose Version der SEO App bietet folgende Features:

  • SEO Scan
  • automatisch erstellte Google Sitemap
  • detaillierte Verbesserungsvorschläge
  • Alt Text für bis zu 30 Produkte gleichzeitig

Noch mehr Features bietet die Premium Version der Shopify SEO App. Hierzu gehören ein Keyword und Link Management Tool, Alt Text für unbegrenzt viel Produkte, SEO Mitbewerberanalyse.

WooCommerce SEO

WooCommerce ist das beliebteste Shop Plugin für WordPress. Daher stehen dir mit WooCommerce alle SEO Plugins von WordPress zur Verfügung. Das beliebteste WordPress SEO Plugin ist Yoast. Hier einige der SEO Features:

  • Schema.org
  • Keyword Optimierung
  • Lesbarkeits Check
Wooommerce Logo

Shopify Dropshipping

Beim Dropshipping muss der Onlinehändler die Ware weder lagern noch selber verschicken. Dies erledigen Hersteller und Großhändler. Das beliebteste Shopsystem für Dropshipping Shops ist Shopify. Denn die E-Commerce Plattform bietet Schnittstellen, Oberlo & Co. Lieferanten können  ihren Warenbestand einfach mit dem Händler teilen, so dass dieser die Ware nur verkaufen muss. Bei Shopify finden sich alle Features, die für einen Dropshipping Shop notwendig sind.

WooCommerce Dropshipping

Auch WooCommerce ist für Dropshipping geeignet. Eine Vielzahl an Plugins ermöglichen es, den Shop genau den eigenen Wünschen entsprechend anzupassen. Dies bedeutet jedoch auch, dass die Anforderungen bei WooCommerce höher sind als bei Shopify. Deshalb wurde WooCommerce als eine der beliebtesten Shop Software auch längst von Shopify abgehängt.

Wooommerce Logo

Shopify Kosten

Die Kosten von Shopify sind abhängig vom gewählten Paket. Am häufigsten genutzt werden Basic Shopify, Shopify und Advanced Shopify. Die Kosten sind transparent auf der Website zu sehen. Kosten für Hosting oder ähnliches kommen nicht hinzu. Dies ist in der monatlichen Gebühr inbegriffen. 

WooCommerce Kosten

Das WooCommerce Plugin ist kostenlos. Du benötigst jedoch zuerst eine WordPress Seite und kannst WooCommerce dann hinzufügen. Jedoch solltest du in Deutschland WooCommerce Germanized oder German Market nutzen. Auch musst du Kosten für Hosting, Templates und das ein oder andere Plugin einkalkulieren. Dadurch kann WooCommerce insgesamt schnell teurer werden als Shopify.

Wooommerce Logo

Shopify Support

DIe Ecommerce Plattform bietet auf unterschiedlichste Weise Support. Im Shopify Help Center finden sich Antworten auf die häufigsten Fragen zum Shopify Store. Hilfe gibt es auch in der Shopify Community und auf dem Shopify YouTube Kanal. Individuellen Support bietet Shopify per Email, Chat und Twitter an. Die schnellste Hilfe gibt es über den Shopify Support Chat. Aktuell ist dieser aber nur auf englisch verfügbar.

Shopify Logo

WooCommerce Support

Da das WordPress Plugin kostenlos ist, hält sich der WooCommerce Support in Grenzen. Hast du WordPress und WooCommerce kostenlos bei deinem Hosting installiert, bekommst du keinen offiziellen Support. Bist du Kunde von WordPress.com, hast du die Möglichkeit ein Support Ticket zu lösen. Eine Hotline oder einen Chat gibt es nicht. Es finden sich im Netz jedoch zahlreiche Tutorials und Foren zu WordPress und WooCommerce.

Wooommerce Logo

*Partnerlink

Shopsysteme Vergleich Shopify vs Jimdo

Jimdo

Homepage Baukasten mit Shop Funktion für einen einfachen Webshop


  • Kostenloser Test dauerhaft

  • Baukasten für Anfänger

  • Designvorlagen

  • 10 GB Speicherplatz

  • Webbasierte Shop Erstellung

Kann man Shopify und Jimdo vergleichen?

Shopify gehört zu den beliebtesten Shopsystemen weltweit. In den letzten Jahren hat Shopify einen regelrechten Boom hingelegt. Shopify ist ein Shopsystem aus Kanada. Doch auch in Deutschland wird die E-Commerce Plattform immer beliebter. Denn Shopify macht es Anfängern einfach, einen professionellen Online Shop zu erstellen. Gleichzeitig ist Shopify aber auch für größere Shops geeignet. Bei Jimdo sieht das etwas anders aus.

Baukasten vs. Shopsystem

Jimdo ist in erster Linie ein Homepage Baukasten. Dem Website Builder ist erst nachträglich eine Shop Funktion hinzugefügt werden.

Jimdo eignet sich ausschließlich für Anfänger und kleine Shops. Die Möglichkeit mit einem Jimdo Shop zu skalieren gibt es nicht. Denn wichtige E-Commerce Features fehlen bei Jimdo. 

E-Commerce Features

Shopify hingegen bietet alle wichtigen E-Commerce Features. Die Kosten sind bei Shopify etwas höher. Dafür gibt die Möglichkeit mit dem professionellen Shopsystem zu skalieren. Im Gegensatz zu Jimdo bietet Shopify die Möglichkeit auf Facebook und Instagram zu verkaufen. Im Shopify App Store finden sich zahlreiche Apps.

Kostenloser Test

Mit der passenden App lässt sich das Shopsystem um gewünschte Features erweitern.

Testen kann man sowohl Shopify als auch Jimdo kostenlos. Jimdo bietet eine dauerhaft kostenlose Testversion mit eingeschränkten Features an. Shopify kannst du 14 Tage ausgiebig und ohne Kosten testen.

Für wen sind Jimdo und Shopify geeignet?

Jimdo* eignet sich ausschließlich für kleine Shops. So finden sich bei Jimdo denn auch viele Shops, in denen selbst hergestellte Produkte verkauft werden. Offenbar ist der Shop für viele Jimdo Shopbetreiber eher ein Hobby als ein Business.

Shopify* hingegen eignet sich für Shops jeder Größe. Da es sehr einfach ist einen Shop zu erstellen, ist Shopify absolut Anfängertauglich. Gleichzeitig ist es jedoch möglich, mit Shopify einen Shop mit Millionenumsatz zu betreiben.

Ein beeindruckendes Beispiel was mit einem Shopify Shop möglich ist, zeigt Kylie Jenner. Die junge Unternehmerin aus dem Kardashian Clan hat innerhalb von nur 2 Jahren mit ihrem Shopify Shop ein Vermögen verdient. Der Umsatz von Kylie Jenners Shop liegt bei fast 1 Mrd. Dollar.

Anzeige
Shopify Banner

*Partnerlink

Jimdo Kosten: Was kostet der Homepage Baukasten wirklich?

Was kostet Jimdo_Headerbild

Warum ist Jimdo kostenlos

Jimdo ist ein sogenanntes Freemium Modell. Das bedeutet: Kunden haben die Möglichkeit, ein Produkt dauerhaft kostenlos zu nutzen. Bei der kostenlosen Nutzung wird dem User ein Basisaccount mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. So kann der User Jimdo selber ausprobieren ohne sich auf einen Testbericht verlassen zu müssen.

Anzeige

Jimdo Banner

Bei Jimdo ist es z.B. so, dass der Kunde im Rahmen des kostenlosen Paketes eine kostenlose Domain inklusive https Verschlüsselung erhält. Hierbei handelt es sich um eine Subdomain. Dadurch sehen Besucher der Webseite sofort, dass es sich um eine kostenlose Webseite handelt. Außerdem sind auf jeder Jimdo Free Website das Logo von Jimdo und der Hinweis integriert, dass diese Webseite mit Jimdo erstellt wurde. Möchte der User diese Werbeeinblendungen von seiner Homepage entfernen oder zusätzliche Features nutzen, die bei Jimdo Free nicht enthalten sind, so hat er die Möglichkeit zu einem Premiumpaket zu wechseln. Der Vorteil des Freemium Modells für Jimdo:

  • Schnellerer Wachstum, da User sehr viel schneller bereit sind sich für einen Test anzumelden als gegen Gebühr
  • Kostenlose Werbung auf jeder Jimdo Free Seite
  • Die Kunden haben alle Zeit der Welt Jimdo ohne Risiko zu testen, können ihre Webseite bauen und erst wenn es für sie passend ist zu einem Premium Paket wechseln
  • Beim Kunden wird Vertrauen erzeugt, denn nur ein Unternehmen, das von seinem Produkt überzeugt ist, bietet einen kostenlosen Basisaccount

Anzeige

Jimdo Banner

Ab wann muss man bezahlen

Der Jimdo Free Account ist dauerhaft kostenlos. Zahlen muss man erst, wenn man sich aktiv für eins der Premiumpakete entscheidet. Reichen dir die kostenlosen Funktionen im Jimdo Free Account nicht mehr, hast du die Möglichkeit auf eines der Premiumpakete zu wechseln.

Entscheidest du dich für ein Upgrade, kannst du zwischen den Homepage Baukästen Jimdo Dolphin und Jimdo Creator wählen. Preislich startet es jeweils bei 9,- Euro monatlich. Die 9,- Euro monatlich beziehen sich jeweils auf das kleinste Premiumpaket. Bei den umfangreicheren Premiumpaketen unterscheiden sich die Preise leicht.

Kosten Dolphin

Bei Jimdo Dolphin stehen 5 Pakete zur Auswahl: Play, Start, Grow, Ecommerce und Unlimited. Play beinhaltet die Grundfunktionen sowie eine Jimdo Subdomain. Damit ist Play nur für private Zwecke und zum Testen des Homepage Baukastens geeignet. Start beinhaltet eine eigene Domain sowie eine werbefreie Website. Die Domain ist  Grow beinhaltet zusätzlich Features für die Suchmaschinenoptimierung, Support und eine Besucherstatistik. Von der SEO Funktion sollte man sich aber nicht zu viel versprechen. Anfänger glauben manchmal, mit der Buchung der Jimdo SEO Funktion sei die Webseite bereits für Google optimiert. Dem ist natürlich nicht so, denn so einfach ist SEO nicht.

Kosten Jimdo Dolphin

Anzeige

Jimdo Banner

Das passende Jimdo Paket für deinen Webshop

Ecommerce ist das passende Paket mit dem du einen Shop erstellen kannst. Möglich sind beim Ecommerce Paket die Nutzung von Produktvarianten. Eine Verkaufsprovision fällt nicht an. Unlimited enthält zusätzlich unbegrenzten Speicherplatz, Premium Support innerhalb einer Stunde sowie eine Design-Analyse. Die Kosten

  • Play: kostenlos
  • Start: 9 Euro/monatlich
  • Grow: 15 Euro/monatlich
  • Ecommerce:  19 Euro/monatlich
  • Unlimited: 39 Euro/monatlich

Kosten Creator

Kosten Jimdo Creator

Auch beim Creator stehen 5 Pakete zur Wahl: Free, Pro, Business, Shop und Platin. Bei Free bekommst du eine Subdomain sowie die Grundfunktionen des Homepage Baukastens. Das Paket Pro ist frei von Werbung und beinhaltet eine Domain. Business beinhaltet zusätzlich unbegrenzten Speicherplatz sowie ein Basic SEO Features. Willst du auf Jimdo einen Online Shop eröffnen, ist das Paket Shop passend. Bei Platin gibt es ein Profi-SEO-Addon dazu, dahinter verbirgt sich das SEO Tool Rankingcoach. Die Kosten:

  • Free: Kostenlos
  • Pro: 9 Euro/monatlich
  • Business: 15 Euro/monatlich
  • Shop: 20 Euro/monatlich
  • Platin: 35 Euro/monatlich
  • Anzeige

    Jimdo Banner

    Preisvergleich Creator vs Dolphin

    CREATOR

    Dolphin

    FREE

    0 Euro / Monat

    Play 

    0 Euro / Monat

    PRO

    9 Euro / Monat

    START

    9 Euro / Monat

    BUSINESS

    15 Euro / Monat

    GROW

    15 Euro / Monat

    SHOP

    20 Euro / Monat

    ECOMMERCE

    19 Euro / Monat

    PLATIN

    35 Euro / Monat

    UNLIMITED

    39 Euro / Monat

    Zusatzkosten

    Leider ist Jimdo nicht sonderlich transparent, was Zusatzkosten angeht. Möchtest du wissen, was Jimdo wirklich kostet, solltest du zu den offensichtlichen Paketpreisen diese Zusatzkosten einkalkulieren. So ist die Domain nur im ersten Jahr im Paketpreis inbegriffen. Im zweiten Jahr zahlt man für die Domain 20,- Euro. Weitere Kosten entstehen, wenn man ein E-Mail Konto zu seiner Domain haben möchte. Jimdo Mail kostet 12,- Euro im Jahr pro E-Mail Konto. 

    • Domain: 1. Jahr kostenlos. Ab dem 2. Jahr 20,- Euro/Jahr
    • E-Mail Konto: 12,-/Jahr je E-Mail Konto

    Anzeige

    Jimdo Banner

    Wann bezahlen

  • Nach Abschluss eines Premium-Paketes
  • Zahlung des gesamten Betrages im Voraus
  • Bei den meisten Shopsystemen und Baukästen für Websites, kann der User zwischen monatlicher und jährlicher Zahlweise wählen. Bei der jährlicher Zahlweise wählen. Zahlt man ein gesamtes Jahr im Voraus, gibt es normalerweise Rabatt. Bei Shopify zum Beispiel gibt es 10 Prozent Rabatt, wenn man ein Jahr im Voraus zahlt.

    Zahlt man 2 Jahre im Voraus, gibt es sogar 20 Prozent Rabatt. Nicht so bei Jimdo. Sofort nach Vertragsabschluß, wird der komplette Betrag für 12 Monate fällig. Gerade für Kleinunternehmen ist das nicht die kundenfreundlichste Lösung. Hier würde man sich etwas mehr von der Möglich-Macher-Mentalität wünschen.

    Anzeige

    Ecwid

    Wenn 20,- Euro schon zu viel für einen Shop sind

    Im Monat 20,- Euro für einen eigenen Onlineshop auszugeben, ist nicht viel. Im Gegenteil. Trotzdem kann gerade bei Kleinstgewerbetreibenden das Budget sehr schmal sein. Was kannst du tun, wenn du eine noch günstigere Möglichkeit suchst, deinen eigenen kleinen Onlineshop zu erstellen?

    Möglichkeit 1:

    Anstelle des Shop Paketes nimmst du das Paket Pro (Creator) für 9,- Euro und ergänzt die Jimdo Homepage mit einem kostenlosen Ecwid Store

  • Zu Ecwid habe ich hier einen Bericht geschrieben
  • Möglichkeit 2:

    Du verzichtest auf Jimdo und erstellst stattdessen mit Shopify Lite einen Facebook Store für monatlich 9,- Euro

  • Hier findest du mein Shopify Review
  • Für wen eignet sich das Jimdo Design Reykjavik?

    Haus in Island

    Du möchtest eine Webseite mit Personal Branding gestalten? Dann solltest du dir das Jimdo Design Reykjavik anschauen. Das Template Reykjavik eignet sich hervorragend für Webseiten, in denen eine Person ein zentraler Teil der Marke oder des Unternehmens ist. Denn in manchen Branchen ist die Person hinter dem Unternehmen für den Kunden am wichtigsten. Geeignet ist die Design-Vorlage Reykjavik insbesondere für:

  • Coaches
  • Fotografen
  • Ärzte
  • persönliche Webseiten
  • Künstler
  • Fitnesstrainer
  • Anzeige

    Jimdo Banner

    Der Jimdo Design-Filter

    Möchtest du das Design Reykjavik nutzen, findest du die Designvorlage am schnellsten über den Jimdo Design-Filter. Wähle bei der Erstellung deiner Website eine der folgenden Kategorien. So findest du Reykjavik am einfachsten:

  • Gesundheit und Wellness
  • Beratung und Coaching
  • Kunst und Design
  • Portfolio und Fotografie
  • Die Startseite

    Der erste Blick auf der Startseite fällt auf das fixierte Hintergrundbild. Dieses befindet sich rechts neben der Content-Box. Auch beim runter scrollen bleibt das Bild am rechten Rand fixiert. Hier kannst du gut ein Porträtfoto platzieren. So wissen deine Kunden sofort, wer für die Website verantwortlich ist. Zusätzlich zu dem Hintergrundbild, bietet es sich an ein Headerbild auf der Startseite zu platzieren. Auch dies ist eine weitere gute Gelegenheit, dich den Besuchern deiner Webseite zu zeigen.

    Jimdo Design Reykjaik Startseite

    Raum für ein großes Logo

    Auf manchen Jimdo Webseiten ist das Logo so groß, dass man auf den ersten Blick gar nicht richtig sieht, worum es auf der Seite eigentlich geht. Vielleicht hast du solche Webseiten auch schon gesehen.

    Woran liegt das? Der Webseitenbetreiber hat viel Mühe in das Design des Logos integriert und dabei ein viel zu aufwendiges Logo erstellt. Nun wählt er das falsche Design und prompt besteht der halbe Bildschirm nur noch aus Logo.

    Für den User ist das reichlich uninteressant. Meist sieht man diesen Effekt bei Design-Vorlagen, wo sich die Navigationsleiste horizontal am oberen Bildschirmrand befindet.

    Beim Jimdo Design Reykjavik dagegen ist die Navigation links untergebraucht. Hierdurch ist es unproblematisch, wenn dein Logo etwas größer geraten ist. Denn trotz großem Logo sieht der User so, worum es auf deiner Website geht.

     

    News Seite

    Raum für Text-/Bild-Kombinationen

    Möchtest Du dem User Infos über Dich und Dein Unternehmen geben und dies gleichzeitig mit Bildern untermalen? Hierfür eignet sich Reykjavik sehr gut. Denn in den Design-Vorlagen findest du bereits Platzhalter für Text-/Bild-Kombinationen. Hier kannst du den Leser zum Beispiel über Kurse, News oder deine Vita informieren.

    Unterseite Vita

    Galerie

    Für Fotografen, Künstler und alle, die viele Fotos zeigen wollen, gibt es im Template eine Galerie Seite. Damit ist dieses Design auch gut für private Websites geeignet, auf denen jemand zum Beispiel seine Hochzeitsfotos oder andere Bilder präsentieren möchte.

    In der Design-Vorlage sind Bilder unterschiedlicher Größe nebeneinander angeordnet. Hierdurch wirkt die Seite auch ganz ohne Text lebhaft und abwechslungsreich.

    Möchtest du, dass deine Website bei Google gut gefunden wird, solltest du unterhalb der Galeriebilder jedoch auch Text hinzufügen. Denn ohne Text, weiß Google nicht, worum es auf deiner Website geht. 

    Galerie

    Videos

    Reykjavik beinhaltet außerdem eine Vorlage speziell für Videos. Dies ist für alle interessant, die sich, ihr Unternehmen oder ihren Verein mit Videos präsentieren wollen. Auch für Coaches und Fitnesstrainer ist dies interessant, um beim Besucher Vertrauen aufzubauen. 

    Videos kannst du natürlich auch in anderen Designvorlagen einfügen. Hier hast du jedoch eine separate Seite, bei der das Layout bereits für Videos optimiert ist.

    Showreel Seite

    Das Kontaktformular

    Über ein Kontaktformular kannst du dem User die Möglichkeit geben, dich zu kontaktieren. Hier kannst du deine Kontaktdaten angeben oder den Interessenten auswählen lassen, für welche Themen er sich interessiert. 

    Kontakt Seite Design Reykjavik

    Weitere Jimdo Design Beispiele

    ,

    Jimdo Design Berlin

    Berlin Siegessäule

    Template mit Retro Charme

    Möchtest du das Jimdo Design Berlin wählen, findest du es unter der Vorauswahl Gastronomie. Das Template Berlin ist ein sogenanntes Boxed-Layout. Im Gegensatz zu einem Full-Width-Layout wirkt ein Boxed-Layout weniger aufregend. Deshalb sieht man Boxed-Layouts heute eher selten.

    Der Vorteil eines Boxed-Layouts

    Gerade für einen Anfänger ist ein derartiges Layout einfacher in der Gestaltung ist. Die Inhalte befinden sich innerhalb einer Box. Diese wird von einem Hintergrundbild umrandet. Eine gute Lesbarkeit deiner Inhalte ist mit einem Boxed-Layout auf allen Geräten gewährleistet.  Dieses Design eignet sich nicht nur für Restaurants, auch für Webseiten mit viel Content ist es gut geeignet.

    Anzeige

    Jimdo Banner

    Die Startseite

    Zum Jimdo Template Berlin gehören Vorlagen für eine Startseite, Unterseiten sowie eine Kontaktseite. Anders als bei Full-Width Layouts, gibt es auf der Startseite keinen Raum für ein beeindruckendes Headerbild. Stattdesseen hat das Headbild eine überschaubare Größe. Unterhalb des Headerbildes ist Platz für mehrere Textblöcke. Logo und Navigation befinden sich rechts in einer  Contentbox. 

    Jimdo Design Berlin Startseite

    Aufgeräumtes Design

    Die Unterseite Foods N Drinks eignet sich wie in der Design-Vorlage zum Beispiel für eine Speisekarte. Unterhalb des Headerbildes befindet sich eine Headline und Platz für einen einführenden Text. Darunter befinden sich 2 Spalten mit mehreren Contentblöcken. Unterhalb der Contentblöcke sind Trennlinien vorgesehen. Hierdurch erhält der Content eine aufgeräumte Optik. Geeignet ist dieses Art des Layouts nicht nur für Speisekarten. Auch für Listen und Aufzählungen jeglicher Art oder kurze Texte eignet sich dieses strukturierte Design. 

    Jimdo Design Berlin Seite Food N Drinks

    Unterseite Live

    Die Unterseite Live ist ähnlich strukturiert aufgebaut wie die Unterseite Foods N Drinks. Unterhalb des Headerbildes findet sich zuerst ein einspaltiger Beispieltext. Darunter befinden sich zwei Spalten für weitere Texte. Diese Elemente kannst du natürlich einfach durch zusätzliche Elemente ergänzen. Genauso kannst du Elemente löschen.

    Jimdo Design Berlin Live

    Die Kontaktseite

    Die Kontaktseite dieses Jimdo Designs ist in der Design-Vorlage sehr übersichtlich gehalten. Vorgesehen ist in der Vorlage eine Headline und darunter ein Text. Direkt darunter ist das Kontaktformular integriert. Hier kann der Benutzer unter Angabe seines Namens und seiner E-Mail Adresse eine Nachricht verfassen und an dich senden. Auch ist es möglich Google Maps in das Kontaktformular zu integrieren.

    Jimdo Design Berlin Contact

    Weitere Jimdo Design Beispiele:

    ,

    10 Jimdo Design Stockholm Vorlagen [Review]

    Stockholm

    Wieviel kann man aus einer Design-Vorlage rausholen? Die Anzahl der Jimdo Creator Designvorlagen ist überschaubar. Gar keine Frage. Aber sehen deshalb alls Jimdo Webseiten gleich aus?

    Aus den circa 40 Designvorlagen habe ich mir das Jimdo Design Stockholm herausgepickt. Im Jimdo Blog findest du weitere Beispiele dieses Designs. Denn vom Template Stockholm konnte ich in der Creator Template Übersicht 10 verschiedene Variationen finden. Diese möchte ich dir hier vorstellen, damit du dir selber ein Bild machen kannst. Du wirst überrascht sein, wie unterschiedlich die 10 Beispiele des Jimdo Designs Stockholm aussehen.

    Anzeige

    Jimdo Banner

    Design to impress

    Eine Sache ist jedoch identisch: Der beeindruckende Hero Header auf der Startseite. Ein überdimensionales Foto umfasst den gesamten Bildschirm. So kann dem Besucher auf den ersten Blick ein starkes Bild vermittelt werden. Ein erster Eindruck, der überzeugt. Das Logo ist auffällig in der Mitte des Bildes platziert. Hierdurch wird das Logo beim Design Stockholm zu einem wichtigen Gestaltungsmerkmal deiner Webseite. Die Navigationsleiste befindet sich am unteren Bildrand. Sobald die Besucher deiner Webseite den Bildschirm nach unten scrollen, wandert die Navigation an den oberen Bildschirmrand.

    Stockholm Vorlage Tattoo Store

    Jimdo Design Stockholm Tattoo Parlor

    Bei dieser Variante des Jimdo Design Stockholm, sticht vor allem die prägnante Schriftart der Headlines ins Auge. Wenn du dich für diese Design Vorlage entscheidest, achte darauf, ob dein Logo mit der Schriftart harmoniert. Ein sehr klares, cleanes Logo würde hier wahrscheinlich nicht gut wirken. Auch farblich sollte es passen.

    Der Rest der Designvorlage ist mit einem hellen Hintergrund, schwarzer Naviagtionsleiste und schwarzem Footer neutral gehalten. Die schwarze Schrift auf hellem Hintergrund sorgt für eine gute Lesbarkeit. Lediglich die hellbraune Farbe von Links wirkt etwas schwach.

    Farben:

    • Navigationsleiste: schwarz
    • Schrift Navigation: weiß / hellbraun
    • Hintergrundfarbe: hellgrau
    • Footer: schwarz
    • verwendete Schriftfarben: schwarz / hellbraun
    • Button: hellbraun mit weißer Schrift

    Fonts:

    • Ultra, serif
    • Kadwa, sans serif

    JIMDO Design Stockholm im Video

    In diesem Video siehst du 10 verschiedene Versionen des Jimdo Designs Stockholm inklusive der Unterseiten.

    Vorlage Pottery

    Pottery Stockholm

    Bei diesem Template hat der Jimdo Webdesigner sich scheinbar vom Landhausstil inspirieren lassen. Alle Elemente sind sehr hell, die Farben sind teils verwaschen. Für die Nutzung einer Website oder eines Shops finde ich das leider eine Katastrophe. Denn eine helle Schrift ist auf hellem Untergrund einfach schlecht lesbar. Hinzu kommt, dass eine filigrane Schriftart gewählt wurde. Dies macht es dem Besucher deiner Website nochmal schwerer, deine Texte zu lesen. Daher empfehle ich, lieber eine der anderen Stockholm Vorlagen zu wählen. 

    Farben:

    • Navigationsleiste: taupe
    • Schrift Navigation: weiß / grau
    • Hintergrundfarbe: weiß
    • Footer: anthrazit
    • verwendete Schriftfarben: taupe / grau
    • Button: Rahmen in taupe, Schrift taupe

    Fonts:

    • Julius Sans One, sans-serif
    • Source Sans Pro, sans-serif

    Vorlage Hochzeitsfotografie

    Hochzeitsfotografie Stockholm

    Elegant und clean ist dieses Template gehalten. Ein neutraler Hintergrund mit anthrazitfarbener Schrift sorgt für eine gute Lesbarkeit. Das Schriftbild ist klar und angenehm und der dunkle Footer bildet einen klaren Abschluss der Seite.  Die Vorlage beinhaltet viel Raum für Fotos. Hier sollen offenbar Fotografen angesprochen werden und alle, die auf ihrer Website viele Bilder präsentieren wollen.

    Geeignet ist diese Vorlage für viele Zielgruppen. Da man hier nicht allzu viel falsch machen kann, ist sie auch für Anfänger gut geeignet. Denn sowohl ein verschnörkeltes als auch ein sehr cleanes Logo sollten hier passen. Auch die Gefahr von Farbkonflikten ist bei dieser Stockholm Designvorlage gering. Deshalb eine klare Empfehlung. 

    Farben:

    • Navigationsleiste: weiß
    • Schrift Navigation: blau / anthrazit
    • Hintergrundfarbe: weiß
    • Footer: schwarz
    • verwendete Schriftfarben: grau / anthrazit
    • Button: Rahmen in hellblau, Schrift hellblau

    Fonts:

    • Quicksand, sans-serif

    Vorlage Delikatessen

    Designvorlage Delikatessen

    Auffallend bei dieser Version von Stockholm sind ein dunkler Hintergrund und die geschwungene Schrift der Headlines. Farbliche Akzente werden bei der H1 Überschrift sowie in der Navigation mit einer hellgrünen Schrift gesetzt. Dieser Farbakzent ist dezent, sollte aber mit deinem Logo und deinen Fotos harmonieren. 

    Die Schriftart sowie der hohe Kontrast sorgen für eine gute Lesbarkeit. Bedenken solltest du jedoch, dass ein dunkler Hintergrund mit heller Schrift vom Leser oftmals als anstrengender empfunden wird. Gut geeignet finde ich dieses Template, wenn die Inszenierung der Fotos im Vordergrund stehen soll. Denn durch den dunklen Hintergrund kommen Bilder besonders gut zur Geltung.

    Farben:

    • Navigationsleiste: anthrazit
    • Schrift Navigation: weiß/ hellgrün
    • Hintergrundfarbe: anthrazit
    • Footer: grau
    • verwendete Schriftfarben: grau / anthrazit
    • Button: hellgrüner Button, schwarze Schrift

    Fonts:

    • Euphoria Script, kursiv
    • Actor, sans-serif

    Vorlage Café Illo

    Template Cafe Illo

    Dieses Template ist mutig. Der Hintergrund in lila, dazu Elemente in rosa und drei verschiedene Schriftarten. Dies ist eine Kombination, die man vermutlich nur lieben oder hassen kann. 

    Empfehlen würde ich diese Designvorlage nur jemandem, der ein wirklich gutes Farbempfinden hat. Denn mit diesem Stockholm Design kann man schnell viel falsch machen. 

    Farben:

    • Navigationsleiste: dunkles lila
    • Schrift Navigation: weiß/ rosa
    • Hintergrundfarbe: lila
    • Footer: dunkles lila
    • verwendete Schriftfarben: weiß/ lila
    • Button: rosa Button, weiße Schrift

    Fonts:

    • Oswald, sans-serif
    • Source Sans Pro, sans-serif
    • Homemade Apple, kursiv

    Vorlage Steak N Beer

    Theme Steak N Beer

    Auch bei diesem Stockholm Design finden wir drei verschiedene Schriftarten. Durch die neutralen Farben ist dies aber unproblematisch. Die Schrift und die komplette Gestaltung wirkt modern, die Lesbarkeit ist optimal. Die H2 Überschrift ist in rot. Damit werden auf einer ansonsten sehr neutral gestalteten Vorlage kleine farbliche Akzente gesetzt. 

    Geeignet ist dieses Template für viele Zielgruppen. Auch Anfänger können mit dieser Vorlage eine gut aussehende Website erstellen.

    Farben:

    • Navigationsleiste: schwarz
    • Schrift Navigation: weiß/ hellgrau
    • Hintergrundfarbe: hellgrau
    • Footer: schwarz
    • verwendete Schriftfarben: schwarz / rot
    • Button: weißer Button mit schwarzem Rahmen und schwarzer Schrift

    Fonts:

    • Montserrat, sans-serif
    • Satisfy, kursiv
    • Lora, serif

    Vorlage Modern Architecture

    Design Vorlage Architecture

    Modern und klar wirkt dieses Template. Ein heller Hintergrund mit grauer Schrift sorgen für eine gute Lesbarkeit. Die Schriftart ist sehr schnörkellos. Als Farbtupfer sticht eine Navigationsleite mit gelben Elementen ins Auge. Hier solltest du darauf achten, dass dies mit deinem Logo und anderen Gestaltungsmerkmalen harmoniert. 

    Bei dieser nüchtern gehaltenen Vorlage kann man nicht viel falsch machen, daher eignet sie sich auch für Anfänger gut. Der unterkühlte Charme dieses Design Beispiels, sollte dich nicht abschrecken. Dieser entsteht in erster Linie durch die Wahl der Fotos. Setzt du hier weniger sterile Fotos ein, kann eine schöne Website entstehen. 

    Farben:

    • Navigationsleiste: weiss / gelb
    • Schrift Navigation: schwarz
    • Hintergrundfarbe: weiss
    • Footer: anthrazit
    • verwendete Schriftfarben: schwarz / grau
    • Button: Button anthrazit / Schrift weiss

    Fonts:

    • Fira Sans, sans-serif

    Vorlage Saving Africa

    Template Saving Africa

    Dieses Stockholm Design fällt auf – leider nicht positiv. Ein Hintergrund in einer undefinierbaren Farbe, Header und Footer in weinrot. Die Schrift in weinrot und grün, dazu Button in knallgelb. Hinzu kommt eine völlig antiquiert wirkende Schriftart. Gruselig. Meine Empfehlung: Wähle eins der anderen Stockholm Templates.

    Farben:

    • Navigationsleiste: weinrot
    • Schrift Navigation: weiss / gelb
    • Hintergrundfarbe: beige
    • Footer: weinrot
    • verwendete Schriftfarben: weinrot / grün
    • Button: Button gelb/ Schrift weiss

    Fonts:

    • Anton, sans-serif
    • Source Sans Pro

    Vorlage Tennis Academy

    Stockholm Tennis Academy

    Auch bei dieser Vorlage ist die Farbkomination gewagt, denn hier treffen grau und braun aufeinander. Dies ist eine Kombination, die nicht ganz einfach ist. Das Grau befindet sich in der Navigationsleiste, das Braun in den Button und im Footer. 

    Durch eine sehr geschickte Auswahl der Fotos im Beispiel, hat diese Farbkombi jedoch einen gewissen Charme. Zumal der weiße Hintergrund das Ganze neutralisiert. 

    Empfehlen würde ich dieses Stockholm Template nur jemandem, mit einem sehr guten Farbempfinden. Auch eine einheitliche Größe der Fotos, würde dem Design gut tun. Dann kann mit dieser Vorlage aber eine interessant aussehende Website erstellt werden. 

    Farben:

    • Navigationsleiste: grau
    • Schrift Navigation: weiss / orange
    • Hintergrundfarbe: weiss
    • Footer: braun
    • verwendete Schriftfarben: anthrazit/ grau
    • Button: Button Rahmen und Schrift hellbraun mit farbloser Füllung

    Fonts:

    • Fira Sans, sans-serif
    • Open Sans, sans-serif

    Vorlage Well Body

    Jimdo Design Stockholm Well Body

    Clean, hell und modern wirkt diese Vorlage. Neutrale Formen und Farben, die Inhalte ins Zentrum setzen. Die Lesbarkeit ist optimal. Für den Leser ist dies entspannend. Einzelne Farbakzente bei der Schrift sind in einem angenehmen blau.

    Klare Empfehlung für dieses Stockholm Design. Geeignet ist die Vorlage für unterschidliche Zielgruppen. Die Gestaltung ist durch die vorgegebenen Farben und Schriften sehr einfach. Damit kann auch ein Anfänger eine schöne Website erstellen.

    Farben:

    • Navigationsleiste: anthrazit
    • Schrift Navigation: weiss / hellgrau
    • Hintergrundfarbe: weiss
    • Footer: anthrazit
    • verwendete Schriftfarben: anthrazit/ hellblau
    • Button: anthrazit mit weißer Schrift

    Fonts:

    • Source Sans Pro
    • Lato

    Was du bei Jimdo Creator verändern kannst

    Alle Designelemente lassen sich bei Jimdo Creator verändern. Wenn dir also Schrift, Hintergrund, Farbe, Schriftgröße oder etwas anderes nicht gefallen, hast du die Möglichkeit, dies zu verändern. Jedoch ist Jimdo ein Homepage Baukasten speziell für Anfänger. Wenn du also noch nie eine Website erstellt hast, würde ich dir empfehlen, dich weitgehend an die Vorlage zu halten.

    Mit CSS Code den Header verkleinern

    Das Header Foto nimmt beim Jimdo Design Stockholm den kompletten Bildschirm ein. Dies sieht toll aus, kann jedoch auch Nachteile haben. Denn hierdurch sieht der Besucher deiner Website Inhalte und Shop Produkte erst, wenn er nach unten scrollt. Möchtest du den Header verkleinern, ist dies mit CSS Code ganz einfach:

    1. Menü anklicken (links oben auf deiner Jimdo Website)
    2. Den Menüpunkt Einstellungen auswählen
    3. Head bearbeiten auswählen
    4. Folgenden Code einfügen und speichern:

    <style type=“text/css“>

    /*<![CDATA[*/

    @media (min-width: 1170px) {

    .cc-indexpage .jtpl-header {

        height: auto !important;

        }  

    }

    /*]]>*/

    </style>

    Quelle

    Wie du das passende Template auswählst

    Die hier vorgestellten Designvorschläge, gehören alle zum Jimdo Design Stockholm. Insgesamt gibt es circa 40 Templates,  Stockholm ist nur ein Template. Du siehst, du hast bei Jimdo mehr Auswahl, als man auf den ersten Blick denkt.

    Wichtig bei der Auswahl der Designvorlage ist eine gute Lesbarkeit. Auch sollten die Farben mit deinem Logo und deinen Fotos harmonieren. Achte außerdem auf einheitliche Bildgrößen! So schaffst du es, auf einfache Weise mit Jimdo deine eigene Homepage zu erstellen.

    Weitere Jimdo Design Beispiele:

    ,

    Jimdo Design Cairo

    Cairo Pyramiden

    Beim Jimdo Design Cairo finden wir die Vorlage für einen Onlineshop. Zu sehen ist ein Onlineshop mit Tierbedarf. Das Template beinhaltet eine Vorlage für die Startseite, eine About-Seite sowie einen Shop mit der Präsentation für die Produkte. 

    Ganz schön schräg

    Die Navigation der Seite ist eher unauffällig. Graue Schrift auf hellem Untergrund. Das Headerbild des Templates Cairo ist leicht angeschrägt.

    Besonders auffallend beim Headerbild ist das mittig platzierte Logo. Dies solltest du auf jeden Fall beachten. Möchtest du das Logo deines Onlineshops sehr zentral und auffallend in den Mittelpunkt stellen, ist das Template Cairo hierfür gut geeignet.

    Soll dein Logo jedoch wie auf den meisten Webseiten links oben platziert werden, solltest du zu einem anderen Jimdo Template greifen.

    Anzeige

    Jimdo Banner

    Produktvorschau auf der Startseite

    Auf der Startseite ist unterhalb des Headerbildes Platz für eine Headline sowie eine Subheadline vorgesehen. Darunter finden wir eine Vorschau auf den Shop mit seinen Produkten.

    Angeordnet sind jeweils 3 Produkte nebeneinander. Unterhalb der Produkte ist im Template ein kurzer Text. Hier macht es aus SEO Perspektive Sinn, einen ausführlichen Text zu platzieren.

    Dabei darf dieser Text sehr viel länger werden, als der Blindtext aus der Vorlage. Denn ein ausführlicher Text hilft Google dabei zu verstehen, worum es in deinem Shop geht. So hast du bessere Chancen bei Google gut platziert zu werden.

    Jimdo Design Cairo Startseite

    Die Über Uns Seite

    Die Über uns Seite bietet die Möglichkeit, Hintergrundinfos zum Shop und zum Shopbetreiber bereit zu stellen. Von der Optik ist die Vorlage recht nüchtern und schlicht gehalten. Unter dem Headerbild ist ein einspaltiges Textfeld angelegt. Darunter sind 3 Kolumnen für weiteren Text. Etwas aufgelockert werden die Kolumnen durch integrierte Icon. Möchtest du der Unter Uns Seite etwas mehr Leben einhauchen, können Fotos anstelle der Icon helfen.

    Jimdo Design Cairo about

    Die Shopseite beim Design Cairo

    Auf der Cairo Vorlage für die Shop Seite, finden wir unterhalb des Headerbildes Platz für einen kurzen, einführenden Text. Direkt darunter sieht der User die angebotenen Produkte. Angezeigt werden jeweils 2 Artikel nebeneinander. Fährt man mit der Mouse über das Produktfoto, wird das Bild leicht vergrößert angezeigt. Neben dem Foto bietet sich Platz für die Artikelbeschreibung, Preis, Lieferzeit, Versandkosten und Verfügbarkeit.

    Jimdo Design Cairo Shopseite

    Weitere Jimdo Design Beispiele: